Aktuelles

Pressemitteilung

Marko Graumann seit 1. Januar 2014 Institutsleiter des IRD

 

Marko Graumann übernimmt ab dem 1. Januar 2014 die Leitung des Instituts für rationale Unternehmensführung in der Druckindustrie (IRD e.V.). Die bisherige Institutsleiterin des IRD e.V., Rita Sommerfeld, verlässt das Institut aus persönlichen Gründen.

 

Michael Kleine, Vorsitzender des IRD: „Wir sind Frau Sommerfeld und dem Verband Druck + Medien NW e.V. für die hervorragende Begleitung und Unterstützung in schwierigen Zeiten und beim Umbau und Neuaufbau des IRD zu großem Dank verpflichtet. Mit Herrn Graumann haben wir einen hochqualifizierten neuen Institutsleiter berufen. Die gute Kooperation setzen wir somit erfolgreich fort“.

 

Herr Dipl.-Ing. Marko Graumann (41) ist seit 1986 in der grafischen Industrie tätig, studierte Kommunikationstechnologie Druck an der BUGH Wuppertal. Beim Verband Druck + Medien Nord-West e.V. und seiner Tochtergesellschaft PrintXMedia Consult Nord-West GmbH ist er als leitender Berater im Ressort Technik tätig und Mitglied der Geschäftsleitung.

 

„Neben den bereits bekannten Themen rund um das Thema Prozessoptimierung, möchte ich vor allen Dingen neue Akzente in der Qualifizierung des Managements sowie betrieblichen Beratung in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen“, so der neue Institutsleiter Marko Graumann.

 

Das IRD wird als eigenständige Marke weiter vorangetrieben. „Die Partnerschaft mit dem IRD besteht seit Anfang 2013 und hat sich bewährt. Von der Ausweitung der Angebotspalette profitieren sowohl die Mitglieder des IRD, als auch die des Verbandes.