Symposium Print Media Future Day am 12. November 2015 an der Hochschule der Medien Stuttgart

Viele Rahmenbedingungen in der Druck- und Medienindustrie haben sich durch den rasanten Paradigmenwandel grundlegend geändert. Print wird "printeraktiv": klassische und interaktive Medien wachsen zusammen.


• Wofür steht Print in Zukunft? Wohin entwickelt sich der Markt und welche Trends sind erkennbar?

• Was macht Print im Medienmix zukunftsfähig und wo liegen die Innovationsbereiche?

• Wie gestalte ich mein Unternehmen fit für die Zukunft?

Viele der heute drängenden Fragen erfordern kompetente Antworten und neue Impulse, um den heutigen und zukünftigen Herausforderungen begegnen zu können. Der 4. Print Media Future Day wird am 12. November 2015 an der HdM Stuttgart als einer der Branchenevents des Jahres stattfinden.

 

Es erwartet Sie ein exklusives Vortragsprogramm mit Top-Referentinnen und Referenten, sowie besten Möglichkeiten für Gespräche. Eines der Highlights ist sicher die Keynote des Vorstandsvorsitzenden von Koenig & Bauer AG, Herrn Claus Bolza-Schünemann, „Print 2050 – Wofür steht Print in Zukunft?“ Beiträge zur Zukunft von Print und der Branche kommen von Unternehmen BlueLane, Daimler, Elanders, Hornschuch, Heine, Laudert und Wirtz Druck. Für „Stimmung“ in der Abschluss-Keynote wird die „Stimm-Expertin“ Nicola Tiggeler sorgen.

Als Mitglied des IRD profitieren Sie von einer reduzierten Anmeldegebühr.  Wir bitten um Online-Registrierung mit dem Vermerk "Ermäßigung IRD-Mitgliedsunternehmen".

 

Die Agenda und die Anmeldung finden Sie online unter
www.print-media-future.de

Programm Print Media Future Day


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme ganz nach dem Motto „Fit for Future“: innovativ - kreativ - printeraktiv.